Matjes und Pfifferlinge

Was gibt’s zu essen? Ach ja, da war ja noch was: Matjes, der salzige Hering aus Holland. Den gibt’s seit einigen Tagen frisch und herzhaft in der Lü. Mit ein paar Zwiebelringen, einem Stück Brot und – typisch für die ausgefeilte Lü-Küche: einer Erdbeer-Vinaigrette. Das ist einfach wunderbar. Sollten Sie sich nicht entgehen lassen!
Und gleich noch ein Gourmet-Tipp: Pfifferlinge, der Rolls-Royce unter den Pilzen, wird nun ebenfalls aus der Kreativ-Küche der Lü serviert. Auch dies ist ein Fest für den Gaumen. Das goldige Waldgewächs gilt seit dem Altertum als erlesene Speise und gehört folgerichtig auch in der Lü auf den Teller des Gastes. Der Besuch sollte Ihnen also einen Pfifferling wert sein!

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.