Neue Karte in Kürze

Die neue Karte der Lü erscheint in Kürze. Zurzeit arbeiten der neue Koch Lorenzo Marchese und sein Team noch auf Hochtouren am kulinarischen Feinschliff. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass in dieser spannenden Zeit des Übergangs noch nicht alles rund laufen kann. Einige Spezialitäten, die Sie vielleicht erwarten (zum Beispiel

Lü sucht Asse

Die Lü sucht dringend Personal für die Erweiterungspläne. Der Mühlenbetrieb mit Restaurant, Event-Gastronomie und Hotel soll für 4 Mio. Euro im Zuge von Lü 4.0 großzügig erweitert werden, u.a. mit Hotelneubau, Traumhochzeit-Angebot und Adventure-Golfplatz. Hierfür sollen kurzfristig 30 neue Mitarbeiter eingestellt werden, je 10 für Küche, Hotel und Service. Außerdem

Gläschen Sekt für Mutti


Prickelnde Überraschung für Frauen, die am Sonntag das gastliche Haus an der Schwalm betreten: Zum Muttertag gibt es für Muttis ein Gläschen Sekt gratis in der Lüttelforster Mühle. Für den zum 95. Mal in Deutschland gefeierten Ehrentag der Mütter bietet das historische Mühlen-Ambiente im Naturpark Schwalm-Nette eine prächtige Kulisse:

Ostern an gedeckten Lü-Tisch

Haben Sie schon für Ostern reserviert? Die Osterkarte der Lü ist wieder kompromisslos gut und einladend. Bärlauch, das junge Wildgemüse aus dem Lü-Kräutergarten, spielt dabei eine Hauptrolle. Sowohl als Cremesuppe, aber auch am Zanderfilet als Sauce. Natürlich steht auch Oster-Lamm auf dem Speisezettel, neben ausgefallenen Leckereien wie Spargel-Rösti und Pasta

Die Lü läutet den Lenz ein

Mit dem Frühlings Erwachen und den ersten wärmenden Sonnenstrahlen hat auch die Lü den Lenz eingeläutet. Bis der erste Burgi-Spargel von Brinkmann aus Brüggen auf dem Teller liegt, dürften es mit Blick auf die heftige Frostperiode zwar noch ein paar Wochen sein. Aber das Lü-Team verwöhnt den Gast bereits jetzt

Mit Elan ins junge Jahr

Der heutigen Neujahrsbrunch in der Lü war ein Start nach Maß ins Jahr 2018. Rund 100 Gäste genossen das reichhaltige Brunch-Buffet, u.a. mit Rheinischer Kartoffelsuppe, knusprigem Schweinebraten und Lüttelforster Wildgulasch. Das Team der Lü geht nach diesem Auftakt mit Elan und Ideen ins Jahr. Die Winteröffnungszeiten sind: Mi. – Fr. 16.30-22

Der Laib der Lü

Nehmet und esset alle davon: Die Lü-Bäckerin zieht jetzt an den Samstagen wieder duftende Teigwaren aus dem hauseigenen Backes. Passend zum Herbst backt die gute Frau zusätzlich zu den Brot- und Kuchenklassikern Kürbisbrot aus dem Holzofen hochoben in der Scheune. Der Kürbis – ohnehin so etwas wie der Star dieses

Eine Portion mit Pfiff

Wenn Ihnen der Lü-Besuch mehr als einen Pfifferling wert ist, sollten Sie in den nächsten Tagen mal das gastliche Haus an der Schwalm ansteuern. Dort serviert Ihnen das freundliche Service-Team Pfifferlinge in allen Variationen – zu Spätzle, zu Pasta, zum Salat, zur Soße … Was schon Aristoteles das Wasser im

Lü-Biergarten in Top10

Der schönste Biergarten: Unter den Top10 in der RP landet die Lü wieder ganz oben! Die Rheinische Post schreibt: Neben der idyllischen Aussicht bietet auch die Speisekarte einen leckeren Grund, dort Halt zu machen. http://www.rp-online.de/nrw/top10-rheinland/luettelforster-muehle-schwalmtal-aid-1.6516558