Gans ist gar

Ab sofort flattert die Gans aus dem Holzbackofen wieder auf den Teller der Lü-Gäste. Das „Kleine Gänse-Menü“ fängt an mit Maria’s Gänseklein-Consommé, erlebt seinen Höhepunkt mit Brust oder Keule – natürlich ofenfrisch, mit Rotkohl, Klößen, Bratapfel und Orangen-Jus. Und schließt ab mit Profiteroles – das sind französische Windbeutel, unter anderem mit Apfelragout und karamellisierten Mandeln. Wem jetzt nicht das Wasser im Munde zusammenläuft …

Kleines Gänse-Menü

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.